FACHANWALT

Bank- & Kapitalmarktrecht

Als Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht ist Gerd Chwoyka kompetenter Ansprechpartner für

sämtliche Problemstellungen zur Vermögensanlage und Vermögensbetreuung.

berg.jpg

Bankrechtliche Verfahren

Gegenstand bankrechtlicher Verfahren und der anwaltlichen Beratung sind das Bankvertragsrecht, Kreditvertragsrecht, Kreditsicherung (insbesondere Bürgschaft), Hypothek und Grundschuld, der Zahlungsverkehr einschließlich Überweisung und Lastschrift, EC Karten, Kreditkartengeschäft, Internetbanking, sowie Bankentgelte und Bankgebühren.

 

Weitere Bereiche sind Leasing, Factoring, Sanierung und Umstrukturierung von Krediten. Daneben werden Investitionen auch im Bereich der erneuerbaren Energien rechtlich begleitet.

Kapitalmarktrechtliche Verfahren

Gegenstand kapitalmarktrechtlicher Verfahren und der anwaltlichen Beratung sind das Recht der Anlageberatung, insbesondere sog. „Kick Back“- Rechtsprechung, Anlagevermittlung, Beraterhaftung, Rechtsfragen des grauen Kapitalmarktes und diverse geschlossene bzw. offene Fondsbeteiligungen.

 

Im Bereich der Vermögensverwaltung liegt naturgemäß der Schwerpunkt im Bereich der zahllosen Wertpapierzertifikate einschließlich sämtlicher sog. „Wettzertifikate“ sowie des Aktienrechtes. Letzteres ist zentraler Punkt im Bereich des Kapitalmarktrechtes, da zahllose Finanzprodukte sich in Ihrer Konzeption letztlich auf diesen Bereich beziehen.

Synergien zum Familienrecht

Sowohl bei Kapitalanlagen, Finanzierungsverträgen etc. ergeben sich zahlreiche Überschneidungen mit dem Familienrecht vor dem Hintergrund der gemeinsamen Vermögensbildung und -trennung.